Warenkorb

0 Produkte - 0.00 EUR
Zum Warenkorb

die vier grosse religionen 130

Die folgenden vier Vorträge erheben keinen Anspruch, mehr als eine populäre Erklärung der vier großen Glaubenssysteme zu sein und sind nicht für ein eigentliches Studium derselben geschrieben. Da sie vor einer Zuhörerschaft gehalten wurden, die fast ganz aus Hindus bestand, mit nur wenigen Zoroastriern und Christen darunter, so setzte ich die Bekanntschaft mit Sanskritausdrücken voraus und habe nur die Erklärungen hinzugefügt, wo sie zur Aufklärung nötig schienen. Ihre Absicht ist, den Anhängern jeder der vier Religionen es zu erleichtern, den Wert und die Schönheit der drei anderen Glaubensrichtungen anzuerkennen und die ihnen allen gemeinsame Grundlage darzulegen. Im Vortrag über Buddhismus hatte ich besonders die falsche Auffassung im Sinn, durch welche der Buddha den Herzen seiner Landsleute entfremdet wird, und bemühte mich, sie durch Zitate aus dem überlieferten Schriften zu beseitigen, die anerkannte Berichte seiner eigenen Aussprüche enthalten. Es gibt keinen größeren Dienst, den man der Religion leisten kann, als eine Wiederannäherung dieser getrennten Glaubenssysteme zu versuchen, die die orientalische Welt in zwei Hälften teilen.

 

Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Der Hinduismus
Das Zoroastertum
Der Buddhismus
Die christliche Religion

Händlerkonditionen

Konditionen und Rabatte für Händler bitte direkt an unsere Emailadresse einholen:

info@verlag-heliakon.de

 

Normale Kunden brauchen sich nicht registrieren, einfach das oder die Bücher in Warenkorb einfügen und dann den Warenkorblink folgen.